Sonntag, 30. Dezember 2018

Damals war's...

... vor 40 Jahren, als der Katastrophenwinter 1978/79 über uns hereinbrach und ein Schneesturm die Insel Rügen von der Außenwelt komplett abschnitt.



Aber wie ihr seht, hat es meine Schwester und mich trotzdem nicht von Winterfreuden abgehalten...

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    die Erinnerungen bleiben.
    Alles <liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ehrlich?? DAS würde ich mir mal wünschen- so richtig, richtig viel Schnee! Wär doch herrlich, mit den schweren Jungs durch das kalte Weiss zu pflügen, dass es nur so stiebt!
    Aber vorderhand siehts nun gar nicht danach aus. Leider.
    Trotzdem: Ich wünsch dir und der alten Lady einen fröhlichen Start in ein gesundes, glückliches neues Jahr, auf dass ihr noch viele, viele gemeinsame Stunden vor euch habt!
    Herzlichste Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Ja an DEN Winter erinnere ich mich auch noch SEHR gut, da war ich im Schwarzwald und der Schnee lag meterhoch. Beinahe hätte ich mich dort verlaufen, denn selbst der Wasserfall war vereist, an dem man sich hätte orientieren können ...
    Ich fand den Winter ja herrlich, 2010 war übrigens ein sehr ähnlicher Winter hier bei uns mit ebensolchen Schneemassen und meterlangen Eiszapfen. Hatte ich im Blog dokumentiert. Andere Winter waren nie wieder so.

    Ales Liebe auch hier
    Sara

    PS: Oh, dann schien es in der Schweiz anders gewesen zu sein - obwohl der Schwarzwald ja nahe der Schweiz lag, jedenfalls der Hochschwarzwald, wo ich war, das nimmt mich jetzt wunder, dass es dort nicht so streng gewesen sein soll 1978 auf 79!??

    AntwortenLöschen

Nutzer der Kommentarfunktion erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.